Matusalem

Auf Lager
SKU
matusalem
Artikel für gruppiertes Produkt
Artikelname Menge
Matusalem - floripotenzierte Mischung 50 ml
18,00 €
Prezzo consigliato al pubblico: 18,00 €
Matusalem - floripotenzierte Mischung 100 ml
30,00 €
Prezzo consigliato al pubblico: 30,00 €

Eine Unterstützung der Natur für diejenigen, die in die dritte Lebensphase eintreten, für diejenigen, die die Zeichen des Alters und der Zeit spüren, für diejenigen, die mit der Vitalität und Schönheit einer Zeit, die niemals verloren geht, alt werden wollen.

Aus den Knospen des ewigen Lebens, kommt ein Heilmittel mit antioxidativen und belebenden Eigenschaften. Durch die Zusammensetzen der Knospen von Apfel, Olive, Erle und Lärche in Kombination mit den jungen Trieben von westlichem Erdbeerbaum und Mammutbaum und mit Birkensamen entsteht ein Lebenselexier, das der Stimmung Ton verleiht, das Gedächtnis anregt, Vitalität und Elastizität für Körper und Geist bringt, und die natürlichen Stoffwechselentgiftungsprozesse fördert.

Um die Knospen bei dieser Anti-Aging-Mission zu begleiten, kommen die aus denselben Pflanzen gewonnenen Blütenmittel dazu, um neben dem Körper auch den Geist und die Seele durch die tiefe Botschaft von Langlebigkeit zu unterstützen. Die subtilen Schwingungen der Blumen, die die Mischung bereichern, unterstützen das Selbstwertgefühl und helfen, die Nostalgie loszulassen. Sie geben dem Leben Selbstbewusstsein, seinen Körper anzunehmen und sich auf die Weisheit des Alters vorzubereiten.

Warum sollten wir uns mit den vielen synthetischen Molekülen abfinden, die diese Lebensphase oft begleiten?

Matusalem hilft sowohl bei der Vorbeugung als auch bei der Aufrechterhaltung eines gesunden und freudigen Alterns und unterstützt ohne Wechselwirkungen jeden therapeutischen Weg, um in dem Gedanken zu leben, dass es nach dem dritten Alter das vierte und auch das fünfte Alter geben wird!

Schreiben Sie eine Bewertung
Sie bewerten:Matusalem

Dosierung:
- 4-5 Tropfen pro 10 kg Gewicht zweimal täglich im Falle der Vorbeugung oder

- 6-7 Tropfen pro 10 kg Gewicht 2 bis 3 mal täglich bei akuten Störungen.

Bei besonders empfindlichen Menschen könnte die hohe Wirksamkeit der Gemmoderivate zu einer ersten Verschlimmerung der Symptome führen , wie sie auch in der Homöopathie vorkommt. Dies ist immer vergänglich, völlig natürlich und oft bezeichnend für die Wirksamkeit der Behandlung. Um ein Wiederauftreten der Symptome zu reduzieren, genügt es, die Dosis um die Hälfte zu senken und über einen Zeitraum von 10 Tagen schrittweise zu erhöhen.

Methoden der Einnahme:
- Die empfohlenen Tropfen in ein halbes Glas Wasser auf nüchternen Magen geben (vor den Mahlzeiten oder vor dem Schlafengehen). Das Wasser sollte eine Weile im Mund gehalten werden, um die Wirksamkeit zu erhöhen
- Geben Sie die Tagesmenge in einen Liter natürliches Wasser, das Sie den ganzen Tag über trinken können. Diese Art der Einnahme ist besonders geeignet, um die entwässernde Wirkung zu verstärken oder wenn Personen nicht gewohnt sind, ausreichend zu trinken.

Dauer der Anwendung:

Bei chronischen Erkrankungen empfehlen wir die Einnahme für mindestens 2-3 Monate, gefolgt von einer 7-tägigen Pause vor einem erneuten Start, falls erforderlich. Im Laufe der Zeit kann die Unterbrechung bis zur vollständigen Aussetzung verlängert werden.

Es kann jedoch sinnvoll sein, ein oder zwei Zyklen pro Jahr mit einer Dauer von 2 Monaten durchzuführen, um die erzielten Ergebnisse zu erhalten. Im Falle von akuten Phasen nehmen Sie das Gemmoderivat ein, bis die Störungen verschwunden sind.

Unsere Gemmoderivate sind für jedes Alter geeignet, auch für Kinder, auch weil sie einen sehr angenehmen Geschmack haben.

Gemmoderivate können auch in Verbindung mit Medikamenten eingenommen werden.

Pflanzliches Glycerin*, reiner Alkohol*, vitalisiertes Wasser, junge Trieben und Blumen von Mammutbaum*, Knospen und Blumen von Lärche*, junge Trieben und Blumen von Olivenbaum*, Knospen und Blumen von Apfelbaum*, Knospen und Blumen von Erle*, Samen und Blumen von Birke*, Blätter und Blumen von westlichem Erdbeerbaum*.p>

*Aus biologischem Anbau oder spontaner Ernte in unberührten Gebieten.