Remedia Erbe

Mein Einkaufskorb

0 produkte - 0,00 €

Youtube Remedia Facebook Remedia Instagram Remedia


USt-IdNr. *IT03365700404*



Tiere

Heilpflanzen und Tiere

 

Der Mensch hat von jeher die Gaben der Tiere zu seinem Vorteil genutzt. Doch obwohl heute eine große Zahl von Menschen in den Industrienationen an Übergewicht leidet und eine übertriebene Menge an Eiweiß zu sich nimmt, müssen die Tiere immer noch den deren Ernährungsgewohnheiten Rechnung tragen, währenddie Menschen in der dritten Welt vor Hunger sterben. Das führt unausweichlich zu einer inakzeptablen Tierausbeutung und bringt ein großes Leiden der Tiere mit sich.

 

Auf der anderen Seite dienen die Haustiere heutzutage immer häufiger auch dazu, wohl oder übel die Leere unserer Gesellschaft auszufüllen. Oft sind sie treue Freunde des Menschen und spielen auch bei der Erziehung der Kinder eine wichtige Rolle.

 

Wegen ihrer Nähe zum Menschen erkranken Haustiere leider immer öfter an ähnlichen Krankheiten wie ihre Besitzer, oder werden sogar anstelle von ihnen krank.

 

 

Auch unseren Freunden kann die Wirkung der Pflanzen eine große Hilfe sein.

 

Die für die Menschen bestimmten Kräuterpräparate können nämlich im Prinzip auch für die Tiere verwendet werden. Diese sprechen darauf normalerweise sogar besser als jene an. Insbesondere wirkt auf die Tiere die Aktion der Knospenpräparateund der Blütenessenzen zum Einnehmen, sowie die der ätherischen Öle bei der Bekämpfung der Parasiten.

 

Remedia stellt Dir außerdem eine neue Serie von Bachblüten für die Tierseele vor: PETALUS. Die Dosierung der verschiedenen Produkte ist dabei der Größe des Tieres anzupassen.

Die häufigsten Tiererkrankungen betreffen normalerweise die Haut, den Verdauungsapparat, die Atemwege, das Wachstum, die harmonische Entwicklung und natürlich die Parasiten, woran sie besonders leiden.
Bei Hauterkrankungen besteht häufig eine Vergiftung, deren Ursache in der Regel in einer unausgewogenen Ernährung oder in dem Gebrauch von Wasser mit niedriger Vitalkraft liegt. Ein gutes Wasser spielt nämlich beim Entfernen der Schadstoffe aus dem Körper eine wichtige Rolle, andererseits kann ein Futtermittel von minderer Qualität bei empfindsameren Tieren oder Rassen eine Anhäufung von Schadstoffen verursachen.

Die Verdauung hängt immer von der Ernährung ab. Eine ausgewogene und für die Rasse angemessene Ernährung ist stets die beste Vorbeugung für solche Probleme. Beim Durchfall muss an erster Stelle überprüft werden, ob Parasiten die Ursache sind, da er oft auch als Folge anderer Störungen vorkommt.
Parasiten
werden üblicherweise in innere und äußere Parasiten eingeteilt.
Innere Parasiten(Endoparasiten) sind sowohl Würmer als auch schädliche Mikroorganismen, welche das Leben der Tiere insbesondere während des Wachstums stark beeinflussen können. Sie fressen nicht nur einen Teil der Nährstoffe im Tier, sondern erzeugen auch Toxine. Die Symptome von Parasitenbefall sind Heißhunger, Abmagerung und Aggressivität.
Äußere Parasiten (Ektoparasiten) nisten sich auf der Haut oder im Tierfell ein. Je nach Parasitenart saugen sie entweder das Blut ihres Wirts oder verursachen bei dem Tier eine Hautentzündung.
Atemwegerkrankungen sind normalerweise ansteckende Krankheiten, die sich am Beginn des Winters oder wegen einer konstitutionellen Schwäche zeigen. Die Ursache kann jedoch auch darin bestehen, dass die Tiere häufig nicht in der Natur leben, keine natürliche Ernährung haben und sich nicht frei bewegen können.
Was
die Phase der Entwicklung betrifft, so können unsere Freunde an unkorrekter Assimilation des Futters und an Stoffwechselerkrankungen leiden.
Insbesondere bei einigen Hunderassen kommt es häufig zu einer unharmonischen Entwicklung des Skelettes und zu einer daraus folgenden Fehlentwicklung des Hüftgelenks, was später zu schweren
Gehproblemen führen kann.
Bei einem langsamen Wachstum des Tieres kann eine unkorrekte Assimilation des Futters oder einfach eine Nebenwirkung von Impfungen der Grund sein.

 

 

 

 

Traduzione in tedesco di Flavia De Camillis realizzata all'interno del progetto Language Toolkit 2014
In collaborazione con la Camera di Commercio di Forlì-Cesena e la Scuola di Lingue e Letterature, Traduzione e Interpretazione di Forlì
.

Entdecke die Produkte: